Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Künsterlaufbahn

  • Geboren 1962 in Singen am Hohentwiel
  • Aufgewachsen auf der Höri am Bodensee.
  • Seit früher Jugend Beschäftigung mit Kunst und Fotografie
  • 1985-1991 Studium der Innenarchitektur in Rosenheim
  • 1987-1997 Freie Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros u.a. Prof. Stürzebecher / Berlin und München, Prof. Günther Domenig / Graz, Prof. Andreas Meck / München
  • 1996 Beginn von Arbeiten in und mit der Natur
  • 2004 Beginn von Lichtinstallationen
  • 1997 Gründung von KUNST-RAUM-NATUR mit folgenden Arbeitsschwerpunkten:
    • Beratung, Entwurf und Ausgestaltung von Geschäfts-, Wohn- und Aussenräumen
    • Planung und Durchführung von Kunstevents
    • Produktion von Kunstkalendern, Geschenkbüchern und Kunstkarten
    • Ausstellungen und Kunstinstallationen
  • Von 2009 bis 2012 Leitung des Projekts „Cari-ART“ des Caritasverbandes Konstanz

AUSSTELLUNGEN

  • 2016/2017 – Deutsche Umwelthilfe Berlin, Landart-Fotografien
  • 2016 – Städtische Galerie Villa Bosch Radolfzell, Radolfzeller Künstler
  • 2016 – Galerie Messner Trossingen, Abstrakte Fotografie
  • 2015/2016 – Einzelausstellung Städtische Galerie Villa Bosch Radolfzell, Lichtinstallation und Abstrakte Fotografie
  • 2010 – Galerie DREI ART, Lichtinstallation und Fotografie
  • 2009 – Deutsch – Polnisches Kunstsymposium, Radolfzell – Warschau, Figuration und Abstraktion II
  • 2008 – „Das siebte Kreuz“ Gemeinschaftsausstellung in Überlingen am See, Lichtinstallation
  • 2007 – Beteiligung am „Internationalen Landart Festival“ in Kanada
  • 2006 – Galerie Endres, Fotoausstellung
  • 2006 – Galerie in der Hochgebirgsklinik Davos, Fotoausstellung
  • 2006 – Kulturnacht Radolfzell, Fotodokumentation früherer Aktionen und Installationen
  • 2006 – Kunstverein Volkertshausen, Sommerausstellung zusammen mit Angela Flaig, Armin Göhringer und Josef Bücheler, Installationen zu den vier Elementen+ Fotografie
  • 2005 – Kulturnacht Radolfzell, Fotografie und Installationen
  • 2005 – IBO-Messe, Halle der Künste, Plattform Spaltensteinprojekt, Fotografie
  • 2004 – Staatsweingut Meersburg, Fotografie
  • 2003 – Innenhof des Kunstvereins Konstanz, Installationen
  • 2003 – Kunst und Volkskunst, Moos, Fotografie
  • 2002 – St.-Josef-Krankenhaus Neuss, Fotografie
  • 2001 – Katholisches Klinikum Duisburg, Fotografie
  • 2000 – Inselhotel Konstanz, Fotografien und Installationen
  • 1998 – Phono Motion Konstanz, Steinskulpturen und Fotografie
  • 1997 – Atelier ArtQitektur, Steinskulpturen und Fotografie

INSTALLATIONEN

  • 2019 – Landart im Wildpark Bad Mergentheim
  • 2018 – Stadtbibliothek Radolfzell, „Videoaufschnitt und Bandsalat“
  • 2017 – „Our brain“, Kunstprojekt mit Flüchtlingen
  • 2016 – Kulturnacht Radolfzell in der ev. Christuskirche, Illumination Aussenfassade + Videoinstallation „Northern Lights“,
  • 2016 – Galerie Messner Trossingen, Bambuskonstruktion
  • 2015 – Museumsnacht Singen,
  • 2011 – Bambutopia Schallstadt-Mengen, Skulpturengarten in einem Bambuswald mit internationalen Künstlern
  • 2009 – Kulturnacht Radolfzell in der ev. Christuskirche, Sandrelief und Lichtinstallation
  • 2009 – Museumsnacht Singen, Drei Lichtinstallation auf dem Rathausplatz
  • 2008 – Rheinbad Konstanz, „Kunstschwimmer“, Gemeinschaftsausstellung, Installation mit Bambusstangen
  • 2007 – Museumsnacht Singen, Lichtinstallation an der Aach
  • 2007 – Gesamtgestaltung des Erfahrungsweges mit zahlreichen Landart-Installationen auf dem Erfahrungsfeld der Sinne „Eins und Alles“ in Welzheim
  • 2006 – Kulturnacht Ravensburg, Tacheles 2, Installation „Tonträger“
  • 2006 – Kulturnacht Radolfzell, Installationen „Bambu-Aero“ und „Light-Flight“
  • 2006 – Kulturufer Friedrichshafen, „Klangschiffverschleierung“
  • 2006 – Baumschule Amann, Steißlingen, Installation mit Bambusstangen
  • 2005 – Kulturnacht Radolfzell, Installation mit Bambusstangen und Licht
  • 2005 – Kulturufer Friedrichshafen, Lichtinstallation
  • 2005 – Aktionstag am Hohentwiel, „Tour de Twiel“, Land-Art
  • 2005 – Reichenau, „The Gates“ auf dem zugefrorenen Gnadensee
  • 2004 – Insel Werd bei Stein am Rhein, Installationen zu den 4 Elementen
  • 2003 – Palmenhaus Konstanz, Windobjekte + Brunnenskulptur
  • 2003 – Installation in der Kirche St. Ulrich in Kreuzlingen CH
  • 2002 – Baumschule Amann, Installation
  • 2001 – Installationen im „Magischen Wald“ bei Friedrichshafen
  • 1996 – Beginn von Arbeiten in- und mit der Natur

FOTOGRAFIE

  • seit 2008 – Lichtmalerei – Experimentelle, abstrakte Fotografie meiner Lichtinstallationen
  • seit 1997 – Fotografische Dokumentation meiner Arbeiten in Natur und Raum
  • seit 1982 – Intensive Beschäftigung mit Fotografie, zunächst Natur-, Mensch-, Portrait- und Aktfotografie, später vorwiegend Architekturfotografie 

ARCHITEKTUR

  • 2019 – „Light-Cube“, Begehbare Skulptur aus Licht
  • 2018 – Integrationsprojekt „Die Begleiter“, Stadt Erlangen
  • 2018 – Illumination Altkatholische Kirche Singen
  • 2015 – Projekt für das Konzilsjubiläum Konstanz, „Erlebnis Kreuzgang“ Rekonstruktion des Kreufgang am Konstanzer Münster aus Bambusstangen
  • 2009 – Sandrelief und Lichtinstallation in der ev. Christuskirche Radolfzell für die Kulturnacht 2009
  • 2008 – Lichtinstallation in der ev. Christuskirche Radolfzell für die Kulturnacht 2008
  • 2007/2008 – Lichtinstallation in einem ehemaligen Kaufhaus in Kreuzlingen
  • 2006 – Engelberg, Schweiz, Mitarbeit beim Aufbau und Ausgestaltung des Igludorfes
  • 2006 – Geladener Wettbewerb, Künstlerische Zeichen für neue Urnengemeinschaftsanlagen auf dem Friedhof Konstanz
  • 2005 – IBO-Messe, Turm zwischen Himmel und Erde
  • 1994 – Bühnenbild zu »Zwischenwelten«: Abschlussaufführung der Körpertheaterfortbildung
  • 1992 – 1997 – Freie Tätigkeit für verschiedene Architekturbüros im In- und Ausland, u.a. Entwurf EWS-Schaffhausen für Schmid-Architekten, Ökologisches Bauen / Lehmbau Michael Nothhelfer
  • 1991 – Diplomarbeit: »Tanz den Escher« – Entwurf einer Bühneninstallation und Choreographie – ein Tanztheaterstück zur Verdeutlichung des Zusammenwirkens von Raum, Zeit, Klang, Licht und Bewegung
  • 1989 – Entwurf der begehbaren Raumplastik »Feuer; Erde, Wasser, Luft«
  • 1989 – Entwurf der begehbaren Raumplastik »Kunst contra Ästhetik«
  • 1985 – 1991 – Während des Studiums Praktika bzw. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros u.a. Prof. Stürzebecher / Berlin und München, Prof. Günther Domenig / Graz, Prof. Andreas Meck / München

AKTIONEN – PERFORMANCE

  • 2018 – Museumsnacht Singen, Bamboomobil
  • 2009 – DSF – Dubai, Steinbalancen
  • 2007 – Kulturufer Friedrichshafen, „Der Bankier“
  • 2006 – Kunstverein Volkertshausen, Licht- und Feuerskulptur
  • 2005 – Museumsnacht Singen, Licht- und Feuerskulptur
  • 2005 – Kulturufer Friedrichshafen, Licht- und Feuerskulptur
  • 2004 – Insel Werd bei Stein am Rhein, Feueraktion
  • 2003 – Ravensburger „Tacheles“, Gemeinschaftsprojekt „Gruppe Spaltenstein“
  • 2003 – Kulinarisches Stadtfest Friedrichshafen, Feuerskulptur
  • 2001 – Tanzperformance zur Installation im „Magischen Wald“ bei Friedrichshafen
  • seit 1997 – Zahlreiche Aktionen mit Steinen in Balance + Eisskulpturen am Bodenseeufer